DE DÜWELSBLITZ


Komödie von Karl Wittlinger
Niederdeutsch von Heide Tietjen

Düsteres tut sich auf dem Hof des Bauern Jakob Hahn, und das mit Tradition, denn schon einmal sind Feuersbrunst und Knollenblätterpilze erfolgreich eingesetzt worden. Das finstere Erbschleicherpaar Marlies und Hugo scheint aber diesmal nicht so leicht zum Ziel zu kommen. Zum einen hat die Liebe zwei junge Leute nicht blind gemacht, was vermutlich am Genuss von Öko-Produkten liegt, und zum anderen ist das ‚swienplietsche’ alte Faktotum Michel ganz und gar nicht der Handlanger, den man sich gewünscht hat. Und so läuft alles schief, obwohl der Notar schon im Haus ist und nur noch ein paar Federstriche fehlen. Trotzdem die Bösen noch zur wilden Jagd blasen, siegt das Gute, wozu die kräftigende Wirkung von frischem Kuhmist einiges beiträgt und dem Stück die beliebte deftige ländliche Note gibt.

Regie
Birgit Bockmann

Bühnenbild
Friederike Schmidt

Kostüme
Barbara Büsch

Regie-Ass. / Inspizientin Christin Kolbeck • Souffleuse Greta Wessel • Requisite Bianca Kalwell

Es spielen
Kathrin Beuster • Steffen Ketelsen • Sven Misch • Claus Olsen • Bernhard Petersen • Rainer SeidelSonja Weber

PREMIERE Sa. 28. Januar 2017 im Stadttheater
Vorverkauf ab 02.01.2017

Karten für das Stück online bestellen
Plakat des Stücks
Programmheft
Presseberichte