DE FLENSBORGER JEDERMANN


Spielfassung von Frank Grupe nach dem Theaterstück
DAS SPIEL VOM STERBEN DES REICHEN MANNES von Hugo von Hofmannsthal

Sich die Frage stellen zu müssen, wer wohl mitkäme, wenn man plötzlich vor Gottes Richterthron gerufen würde, um dort für einen gutzusagen, zu bitten sogar – welch ein banger Gedanke. Dieser Stoff fordert seit dem Mittelalter zur Interpretation und auch zu neuen Bearbeitungen heraus. So bekommt nun Flensburg auch seinen eigenen „Jedermann“, ganz im Sinne Hofmannsthals, der meinte, dieser Stoff könnte später durchaus neu aufgezeichnet werden.

Die Aufführungen finden in der St.-Marien-Kirche statt, die zu den größten und bedeutendsten Kirchen in Flensburg gehört.

Regie & Bühnenbild
Elmar Thalmann

Kostüme
Barbara Büsch

Regie-Ass./Inspizientin Julia Günther • Souffleuse Ingrid OeserRequisite Ingrid Oeser

Es spielen
Moritz Andresen • Heide BachmannGeesche BrarenCorinna ClausenJörg Frey • Rune Hansen • Christiane Herzog • Peter Hinrichsen • Werner Hoffmann-Limburg • Alvina Hoso • Bianka Jacobsen • Maya Lempelius • Peter Lorenzen • Bonke Meyer • Jürgen Niehaus • Ingrid Oeser  • Bernhard Petersen • Rolf Peter Petersen • Hubert Reimer • Harald Sassen • Rainer Seidel

PREMIERE 12.05.2018,19 Uhr in der St.-Marien-Kirche
Vorverkauf ab 16.04.18

Szenenfotos
Plakat
Karten online bestellen
Programmheft
Presseberichte