To´n Düwel mit den Sex – Die Autoren…


no images were found

Geboren am 17. Januar 1931 in London, gilt Anthony Marriott heute überall auf der Welt als Garant für spritzige, raffiniert konstruierte Komödien-Unterhaltung. Als ehemaliger Schauspieler weiß Marriott aber auch genau, was Bühnen und Darsteller suchen – eine schnelle, amüsante Unterhaltung mit Schwung und Temperament. Anthony Marriott hat als freier Autor neben seinen Theaterstücken auch eine Vielzahl von Film- und Fernsehdrehbüchern, Hörspielen und Dokumentarsendungen verfasst.

Alistair Foot wurde 1930 in Cambridge geboren und absolvierte Schulen in Perse, Cambridge; Beverly Grammar School, Eaglehurst College in Northampton und schloss seine Schulausbildung mit 15 Jahren ab. Zehn Jahre lang war er als Journalist tätig, dann Public Relation und Berater in einem Werbeunternehmen, anschließend umgestiegen in die Theater- und Unterhaltungsindustrie. Zu seinen besonderen Vorlieben zählte Alistair Foot, ein Manuskript zu beenden – und zu seinen besonderen Abneigungen, ein Manuskript beginnen zu müssen.

Anthony Marriott und Alistair Foot hatten zunächst – unabhängig voneinander – ihr Geld damit verdient, für andere Medien zu schreiben, bevor sie von dem Produzenten John Gale ermutigt wurden, für die Bühne zu arbeiten. Nach drei Komödien mit unterschiedlichen Erfolgen schrieben sie in den siebziger Jahren „NO SEX, PLEASE, WE´RE BRITISH“. Während der Proben starb 1975 unerwartet der erst vierzigjährige Alistair Foot nach einer kurzen schweren Krankheit. Das Stück blieb über Jahre hinweg ein großer Kassenerfolg.