RUND UM KAP HORN


Eine musikalische Küstenfahrt von Fritz Wempner

Käpt´n Korl Nass und Steuermann Jonny Tetens sind seit einem Jahr von ihrem Reeder aufs Trockene gesetzt worden und haben deshalb die Hafenkneipe „Kap Horn“ übernommen. So verbringen Sie Ihre Zeit mehr schlecht als recht zwischen Seemannsliedern und Seemannsgarn. Plötzlich taucht Irmgard, die Tochter des Reeders, auf und möchte bei ihnen als Köchin anfangen. Sie ist ihrem Vater davongelaufen, weil dieser sie an einen reichen Geschäftsfreund verkuppeln will, um seinen Betrieb zu sanieren. Korl gibt sie vor Jonny als seine Nichte aus und rät ihr, sich vor ihm ein wenig hässlich zu machen, da dieser wegen einer unglücklichen Liebe keine schöne Frau mehr in seiner Nähe haben will. Während sie diesen Rat befolgt, erscheinen zwei vom Vater angeheuerte Detektive. Da sie zwar Irmgards Koffer, aber sie selbst nicht finden, kombinieren Sie messerscharf, dass Irmgard an Mädchenhändler geraten sein muss. Mit viel Musik, reichlich Spannung und einer großen Portion Humor treibt das Verwechslungsspiel bis zum Happy End immer wildere Blüten.

Regie
Philip Lüsebrink

Bühnenbild
Elmar Thalmann

Kostüme
Barbara Stender

Musikalische Arrangements, Einstudierung und Leitung
Stefan Hiller

Choreografie
Bent Larsen

Es spielen
Ralf Behrens
Annika Bentzin
Jörg Frey
Christiane Herzog
Dörte Jurascheck
Steffen Ketelsen
Bent Larsen
Marco Magnussen
Hubert Reimer

Musiker
Stefan Hiller (Klavier/Akkordeon)
Odin Hansen (Gitarre)
Finn Strothmann (Kontrabass)
Michael Fecker (Schlagzeug)
Peter Urban (Saxophone/Klarinette)

Vorstellungen
Sa. 14.8.21 (Premiere)
Fr. 20.8.21
Sa. 21.8.21
So. 22.8.21
Fr. 27.8.21
So. 29.8.21
Fr. 3.9.21
Sa. 4.9.21
So. 5.9.21
jeweils um 19.30 Uhr auf dem Hof vom Schifffahrtmuseum

Kartenvorverkauf ab Montag, den 12. Juli 2021 – für Förderer und Abonnenten bereits ab Mittwoch, den 7. Juli 2021 – nur im Büro der NDB Tel. 0461-13790

Hinweise zu Ihrem Besuch von „Rund um Kap Horn“ im Hof des Schifffahrtsmuseums, Schiffbrücke 39

Liebe Besucher*innen,

für den Genuss der Vorstellung von Rund um Kap Horn benötigen sie eine personalisierte Eintrittskarte, die sie ausschließlich im Vorverkauf im NDB-Büro erhalten. Bitte halten Sie beim Kartenkauf alle Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel. Nr. für jede Karte) bereit. Zu Zwecken der Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen gegenüber den zuständigen Behörden erheben und speichern wir diese Daten für die Dauer von 4 Wochen nach Veranstaltung.

Falls Sie ihre Karten jemandem übertragen möchten, teilen Sie dies bitte vorab dem NDB-Büro mit!

Bitte setzen Sie sich nur auf Ihren zugewiesenen Platz!

Im Außenbereich entfällt während des gesamten Aufenthalts die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.

Denken Sie während Ihres Aufenthalts auch weiterhin an die gängigen AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske im Innenbereich/WC).

Aktuell sind kein Corona-Negativtest und kein Impf-/Genesenen Nachweis erforderlich, da es sich
um eine Open-Air-Veranstaltung handelt! *

Der Einlass beginnt 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Ihre Garderobe nehmen Sie bitte mit an ihren Platz.

Das Stück hat eine Pause und das Café Muse Maritim wird Getränke im Hof verkaufen.

Sollten Sie eine bereits gekaufte Karte nicht nutzen können, weil Sie positiv auf Corona getestet wurden, erstatten wir Ihnen selbstverständlich das Eintrittsgeld. Bitte senden sie uns in diesem Fall ihr Ticket, eine Kopie des positiven Testergebnisses und Ihre Bankdaten per Post an die Niederdeutsche Bühne Flensburg, Augustastraße 5, 24937 Flensburg.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0461 – 1 37 90.

*Bitte beachten Sie, dass sich die Corona-Regelungen ändern können. Wir bemühen uns um aktuelle Informationen. Informieren Sie sich bitte auch über die üblichen Kanäle oder auf der Webseite des Landes www.schleswig-holstein.de
Ihre Niederdeutsche Bühne Flensburg

Veranstalter:
Niederdeutsche Bühne Flensburg gGmbH
Augustastraße 5
24937 Flensburg
0461-13790
mail@niederdeutschebuehne.de