TOEERST KÜMMT DE FAMILIE


Komödie von Joe DiPietro
Niederdeutsch von Ulrike Stern und Rolf Petersen

Großeltern vergessen oft, welche Prinzipien sie selbst als Eltern vertraten und verwöhnen ihre Enkel nach Strich und Faden. Und wenn sich noch zwei Großelternpaare in ihrer Liebe geradezu überbieten, kann man als Enkel ihre aufopferungsvolle Zuneigung gleich doppelt genießen, auch wenn man, wie Nick, schon fast 30 ist.
Doch für die Alten droht plötzlich das Ende des
Enkelglücks: Nick kündigt an, sie zu verlassen, um auf der anderen Seite des Kontinents Karriere zu machen. Natürlich muss das verhindert werden! Am besten wird der Junge an Ort und Stelle verkuppelt! Oder muss man zu wirksameren Mitteln greifen? Den Zuschauer erwartet eine ebenso anrührende wie höchst amüsante Komödie mit Dialogen voller Witz und Figuren, die man einfach ins Herz schließen muss.

Regie & Bühnenbild
Elmar Thalmann

Kostüme
Barbara Büsch

Regie-Ass. / Inspizientin Christin Kolbeck • Souffleuse Bianca Kalwell • Requisite Hans van Dam

Es spielen
Lisanne Goldkamp • Anke Henningsen • Günter Herrmann • Ingrid Oeser • Lars Petersen • Rainer Seidel

Premiere Sa. 30.01.2016 um 19 Uhr im Stadttheater
Vorverkauf ab 04.01.2016

Szenenfotos
Karten für das Stück online bestellen

Plakat des Stücks

Tooerst_Studio

Programmheft
Vorbericht im Flensburger Tageblatt
Kritik zum Stück im Flensburger Tageblatt
Kritik zum Stück im Flensborg Avis