Unser diesjähriges Kinderstück
DER GESTIEFELTE KATER

Märchen von Manfred Hinrichs nach den Brüdern Grimm mit Musik von Stefan Hiller


PREMIERE Fr. 15. Nov. 2024 um 17 Uhr
Dauer 1 Stunde 30 Minuten inkl. Pause | Der Einlass ist 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn!

Veranstaltungsort

NDB-Studio
Augustastraße 5, 24937 Flensburg

Komplette Vorstellungen und Gruppen ab 25 Personen können schon jetzt über das NDB-Büro gebucht werden – Tel. 0461-13790 | mail@niederdeutschebuehne.de

Vorverkauf ab 02.09.2024

Termine

Freitag, den 15. November 2024 um 17:00 Uhr

Es war einmal, hinter einem Deich irgendwo zwischen Königslund und Töverlund, ein armer Müllerssohn, der in einer verfallenen Hütte hauste und nichts als einen Sack Korn und einen Kater geerbt hatte. Doch dieser Kater, Frédéric, war keine gewöhnliche Katze sondern ein verwunschenes Musketier mit Faible für rote Lederstiefel… Wer das grimmsche Märchen über den beschuhten Fellball schon in- und auswendig kennt, der wird in Manfred Hinrichs Version “Der gestiefelte Kater“ seine Freude finden. In herzlicher norddeutscher Art erzählt er vom armen Hauke, der selbstbewussten Prinzessin Merle, von Drachenfräuleins und Windfängern, und von einem cleveren Katzentier. Denn „Von einer Katze lernen, heißt siegen lernen!“ Und „Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos“ wusste schon Goethe.

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und -komponisten GmbH, Norderstedt | Website Verlag

Regie André Eckner | Bühnenbild Norbert Drossel | Kostüme Barbara Stender

Musikalische Einrichtung und Einstudierung: Stefan Hiller