Stührwoldt

BLITZEN und andere neue Geschichten

Matthias Stührwoldt vertellt...


Gastspiel am 27.11.2024 um 20 Uhr
Dauer ca. 2 Stunden mit Pause

Veranstaltungsort

NDB-Studio
Augustastraße 5, 24937 Flensburg
Vorverkauf ab 02.09.2024

Termine

Mittwoch, den 27. November 2024 um 20:00 Uhr

Nach zwei Jahren erscheint in diesem Herbst ein noch titelloses plattdeutsches Buch mit neuen Texten des schreibenden Bauern aus dem Kreis Plön. Freuen wir uns auf irrwitzige neue Geschichten vom Leben auf dem Land, erzählt von einem, der weiß, dass man mit dem richtigen Humor selbst dem ödesten Tag noch ein Lächeln entgegen schleudern kann!

Matthias Stührwoldt ist Jahrgang 1968, verheiratet, hat fünf Kinder und ist Bauer und Autor in Stolpe im Kreis Plön. Er bewirtschaftet einen 85 ha großen Milchvieh- und Futterbaubetrieb mit etwa 50 Milchkühen, seit 2002 nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes. Außerdem schreibt er seit Mitte der neunziger Jahre Geschichten und Gedichte übers Landleben auf Platt- und Hochdeutsch. Und er ist Sprecher von plattdeutschen Geschichten der legendären NDR-Hörfunk-Reihe „Hör mal`n beten to“. Leidenschaftlich gerne liest und erzählt Matthias Stührwoldt seine Geschichten aber auch live vor Publikum. Wichtig ist ihm dabei, dass er morgens wieder melken kann; denn beim Melken hat er nach eigenem Bekunden die besten Ideen. Mit anderen Worten: Ohne die inspirierende Wirkung des Melkens fiele ihm wahrscheinlich schon lange nichts mehr ein. Das erste Buch „Verliebt Trecker fahren“ erschien im Herbst 2003. Mittlerweile ist das Werk nun schon auf über ein Dutzend Bücher und zwei Handvoll Hör-CDs angewachsen, und unerschrocken schreibt Matthias Stührwoldt weiter.

Freuen darf sich unser Publikum auf ein Solo-Programm mit bekannten, aber auch neuen Geschichten. Auf seine authentische Art sorgt Stührwoldt damit immer für eine vergnügliche und nachdenkliche Unterhaltung.

Mehr Informationen zur Matthias Stührwoldt finden Sie auch auf der Website vom Quickborn-Verlag unter www.matthias-stuehrwoldt.de