VORHANG AUF!


Hochgeschätztes Publikum, liebe Freunde der Niederdeutschen Bühne!

2020 wird die NDB 100 Jahre alt!

Und wir sind nicht behäbig und müde dabei geworden, ganz im Gegenteil, wir sind jung geblieben und das liegt nicht nur an uns, sondern auch an Ihnen, denn nur ein immer wieder freudiges Geben und Nehmen von beiden Seiten der Bühnenrampe kann zu so einem schönen Jubiläum führen. Darum teilen Sie in der nächsten Spielzeit diese Freude mit uns, das verdoppelt sie.

Wir haben zu danken, nicht nur für Glückwünsche, sondern für viel mehr, über hundert Jahre hinweg: Für Neugier, Aufmerksamkeit, Treue und Kritik, für Lachen, Rührung und Tränen.

Und in diesem Sinne legen wir auch selbst Geschenke auf den Geburtstagstisch, in diesem Fall auf die berühmten Bretter, die die Welt bedeuten – fünf gute Stücke: Die ausgesprochen flotte Komödie De dresseerte Mann, die nicht minder turbulente Komödie Een Hart ut Schokolaad und den Thriller Ik bün torüch vör Middernacht, der nicht umsonst im Hochdeutschen den Titel „Gänsehaut“ trägt.

Natürlich wollen wir unser Jubiläum auch mit einem besonderen Stück feiern: Große Literatur steht auf dem Spielplan – Hans Falladas wohl berühmtester Roman in der niederdeutschen Bühnenfassung Lütte Mann – wat nu?. Eine wunderbar anrührende Geschichte zweier junger Menschen zwischen Sorgen und Hoffnung, Schmerz und Glück in einer schwierigen Zeit. Ein Stoff, der nichts an Aktualität verloren hat und sich bestens für eine niederdeutsche Uraufführung eignet.

Rolf Petersen, Direktor der NDB

Rolf Petersen, Direktor der NDB

Dass ein Lustspiel vom Flensburger Autor Fritz Wempner, der wie kein anderer mit der Geschichte unserer Bühne verbunden ist, bei unserem Jubiläum nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. Seine längst zu „Klassikern“ gewordenen Stücke haben wir jahrzehntelang aus erster Hand spielen können, so auch Keen Utkamen mit dat Inkamen. Dafür und für vieles mehr auch ihm an dieser Stelle eine dankbare Erinnerung.

Und wir wünschen uns, dass alle jungen Zuschauer, die unser diesjähriges Kinderstück Der Froschkönig besuchen, für einen guten Teil der nächsten 100 Jahre unsere treuen Freunde werden. Feiern Sie mit uns, eine ganze Spielzeit lang!

Ihr Rolf Petersen,
Direktor der NDB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.