Workshop Op platt!


Workshop führt spielerisch in die Besonderheiten des niederdeutschen Theaters ein

Am 20.06.2020 findet unter dem Titel „Op platt! Einführung ins niederdeutsche Theater“ ein Workshop für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene mit der renommierten Schauspielerin, Regisseurin und Autorin Birgit Bockmann statt. Von 10 bis 17 Uhr werden die Grundlagen des Theaterspiels vermittelt: Körperpräsenz, Fokus, Rhythmus, Ensemblearbeit.

Mit leichten Körperübungen erlernen und erfahren die Teilnehmer zunächst etwas über ihre ganz eigene Bühnenpräsenz, über die Bühnengesetze und wie man sich auf der Bühne bewegt. Der Mindestabstand wird bei allen Übungen und während des gesamten Workshops natürlich gewahrt!

Im zweiten Teil des Workshops werden die Ausdrucksformen wie Gestik und Mimik erforscht und gemeinsam untersucht, wann und wo Sprache beginnt. Spielerisch fließen plattdeutsche Begriffe ein und werden die Besonderheiten des niederdeutschen Theaterspiels erkundet.

Birgit Bockmann begann ihre Karriere an der Niederdeutschen Bühne Neumünster, kam dann zum Film „Backfischliebe“ und hatte ein Theaterengagement am Hamburger Zimmertheater. Nachdem sie über ein Jahr lang die Serie „Ein heikler Fall“ gedreht hatte, besuchte sie von 1988-1991 die renommierte Schauspielschule Jacques Lecoq in Paris. Nach der Rückkehr aus Frankreich folgte ein Engagement am Ohnsorg Theater, drehte sie zahlreiche Fernsehserien und absolvierte ihre erste Regiearbeit an der Niederdeutschen Bühne Neumünster. Von 1999-2003 studierte sie „Szenisches Schreiben“ an der UdK in Berlin. Seitdem arbeitet sie als Regisseurin und Autorin vor allem an Niederdeutschen Bühnen, leitet seit 2009 das Generationen-Theater der St. Johannis Kirche in Brügge, gibt Workshops und ist als Schauspielerin u.a. an der Komödie Düsseldorf tätig.

Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit der Niederdeutschen Bühne Flensburg statt und ist der Beginn einer langfristigen Kooperation. Im neuen Schuljahr wird es zum ersten Mal einen Einsteigerkurs Plattdeutsches Theater über 15 Termine an der Theaterschule mit Proben- und Aufführungsbesuchen sowie Präsentation an der Niederdeutschen Bühne geben.

Die Kosten für den Workshop betragen 25,00€. Die Anmeldung muss über das Onlineformular auf der Homepage der Theaterschule Flensburg erfolgen. Noch sind wenige Plätze frei.

Auch für den Einsteigerkurs kann man sich bereits auf der Homepage der Theaterschule anmelden, wo man auch weitere Informationen zum Kurs sowie den Dozenten findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.