Silvester (Foto: Jenny Biermann)
Der Vorverkauf für unsere Silvestervorstellungen Anna dat Goldstück um 16.30 Uhr und 20 Uhr im Studio beginnt am 8. Oktober nur in unserem Büro. Einer begrenzten Anzahl von Zuschauern der 20 Uhr-Vorstellung bieten wir die Möglichkeit, bei uns im Studio den Jahreswechsel zu begehen. Für 52 Euro pro Person bietet Ihnen unsere Studio-Gastronomie ein Buffet inkl. Getränke an, damit Sie gestärkt in […]

Vorverkauf für Silvester-Vorstellungen


Seit 2016 organisiert und koordiniert die Stadt Flensburg, Fachbereich Soziales und Gesundheit die Veranstaltungswochen „Flensburg erLeben“. Im Veranstaltungszeitraum vom 10. bis 30. September laden zahlreiche ehren- und hauptamtlich organisierte Veranstaltungen und Angebote in den verschiedenen Stadtteilen überall in Flensburg Jung und Alt zum Kennenlernen und Ausprobieren ein. Die Niederdeutsche Bühne Flensburg ist im Programm am 22.9. mit Alleen in de […]

Die NDB im Programm „FlensburgerLeben“ dabei


Flensburger Tageblatt berichtet über die Spielzeit 2018/19
Fast 25000 Zuschauer besuchten in der vergangenen Spielzeit die Vorstellungen unserer Bühne. Trotzdem gab es auch schwierige Situationen zu bestehen, die fast zu einem Aus geführt hätten. Die Bühne ist aber gerettet. Das Flensburger Tageblatt und der Flensborg Avis berichten über dieses Thema und blicken zusammen mit unserem Bühnenchef, Rolf Petersen, auf die neue Spielzeit 2018/2019. 

Neue Spielzeit in der Presse



Jürgen Bethge
Zum 200. Geburtstag des Schriftstellers Theodor Storm präsentiert unsere Bühne dessen Novelle „Pole Poppenspäler“ erstmalig als Einpersonenstück. Der Kunstdrechsler und Mechanikus Paul Paulsen erzählt, warum er den Schimpfnamen „Pole Poppenspäler“ trägt und wie ihm dieser übel gemeinte Ruf letztlich die Welt der Theaterleute und die Liebe seines Lebens eröffnete. In seiner Lebensgeschichte verbindet Paulsen Bürgertum und Künstlerleben. Das Nützliche und […]

POLE POPPENSPÄLER


Matthias Stührwoldt vertellt … Er ist erfolgreicher Bauer und Schriftsteller zugleich. Seit Jahren sind seine Lesungen bei uns im Studio ausverkauft und daher darf der sympathische Landwirt mit Hang zum Geschichtenerzählen auch in der kommenden Spielzeit im Programm unserer Bühne nicht fehlen. Im Herbst 2018 erscheint nun sein neues Buch mit dem Titel Alln‘s in mien Kopp und wir erleben […]

ALLN‘S IN MIEN KOPP!


Liebe Freunde der Niederdeutschen Bühne Flensburg! Es ist eigentlich gar nicht so schwer, einen Theaterspielplan zu machen, schließlich hat ein gewisser Goethe ja bestens vorgegeben, worauf es dabei ankommt: auf die Mischung. Und der Mann hatte Ahnung, das weiß man. Also kann man ihm getrost folgen, und wir tun das auch in der Spielzeit 2018/19 wieder gern. Mit gehörigem Spaß und dem […]

Vorhang auf!



Ein sinnlich-betörender Erzählabend für Erwachsene Ewig neu und erfrischend ist des Menschen Lust an der Entdeckung der Liebe und sein Entzücken über dieses herrliche Spiel, das so offensichtlich im Sinne unseres Schöpfers ist. Mit kraftvoller Sprache, ausdrucksstarker Mimik und Gestik entrückt uns Sylvia Wieland, als Erzählerin Priska, in dieses Zauberland der Sinne, in dem sich Mann und Frau berühren und […]

TAUSENDUNDEINE EROTISCHE NACHT


Selbstverständlich wird es in der Spielzeit 2018/19 auch wieder unseren beliebten Plattdüütschen Fröhschoppen im Studio geben. Nach einem deftigen Frühstück plaudert Bühnenleiter Rolf Petersen mit drei Schauspielern unserer Bühne, die danach ein eigens für den Fröhschoppen zusammengestelltes Programm zum Besten geben. Den Anfang macht Ensemblemitglied Christine Hüsch, die seit vielen Jahren zum Ensemble gehört und in dieser Spielzeit als Anna, […]

DE PLATTDÜÜTSCHE FRÖHSCHOPPEN


Ein niederdeutsches Weihnachtsprogramm James Krüss hat diesen wunderbaren Satz geschrieben: „Wenn eine Geschichte einen Sinn hat, dann ist sie wahr, selbst wenn sie nicht passiert ist.“ So ist es auch mit der alten Geschichte vom Stern von Bethlehem, dem Gebot des Kaisers Augustus, von Maria und Joseph und der Geburt des Heilands bei Ochs und Esel im Stall. Viel ist […]

ALLENS SÜHT SO FESTLICH UT …



Jan Graf
Jan Graf singt un vertellt op Platt Sein Fett weg kriegen macht nicht schlank; eine Rentnerbrosche muss nicht teuer sein; und auch ein Pinökel ist noch lang kein Dingsbums. Wo der Duden schläft, werden die Leute wach und erfinden eigene treffende Begriffe. Jan Graf hat die schönsten Exemplare aufgelesen und erzählt lustige Geschichten dazu. Dazu singt er und begleitet sich […]

DE WELT, DAT LEVEN, DE FÜERWEHRMARMELAAD ...


Bericht zur Nachwuchsförderung der Zentralschule Harrislee und der NDB im Tageblatt
Über die Kooperation von der Zentralschule Harrislee und der NDB zur plattdeutschen Nachwuchsförderung hat das Flensburger Tageblatt am 2. Juli 2018 berichtet.

Kooperation für den Nachwuchs


Ein kabarettistisch-komödiantischer Monolog für einen Schauspieler
PREMIERE 21.09.2018

ALLEEN IN DE SAUNA   aktualisiert